Maturitní otázky z němčiny - 7a. DAS SCHULSYSTEM BEI UNS; MEIN ZUKÜNFTIGES STUDIUM

20. ledna 2008 v 16:23 |  Maturitní otázky - Němčina
7a. DAS SCHULSYSTEM BEI UNS; MEIN ZUKÜNFTIGES STUDIUM
Vom ersten bis zum dritten Lebensjahr ein Kind die Kinderkrippe besuchen kann. Von drei Jahren an einen Kinderkarten. Alle Kinder müssen 9 Jahre die Schule besuchen mit 6 Jahre. Jedes Kind kann sich die Schule aussuchen. Die meistens Kinder besuchen die Grundschule. Es gibt Zeugnisnoten von eins bis fünf. Das Schuljahr beginnt am 1.September und endet am 30.Juni. Am Ende jedes vergangenen Jahres erhalten die Schüler ein Zeugnis, in denen ihr Fortgang in den einzelnen Fächern festgehalten wird. Und danach folgen bereits die erwarteten zwei Monaten Ferien. Wir haben auch Weinachts-, Oster- und Frühlingsferien. Auberdem noch einige freie Tage, wenn die Staatsfeiertage gefeiert werden. Jedes Kinds kann nach der 5. und 7. Klasse die Aufnahme prüfen an das Gymnasium. Nach 9. Klasse können Schüler auch nach das Gymnasium gehen. Bei uns sind Gymnasien achtjährig, sechsjährig oder quadriennal. Das Gymnasium vorbereitet seine Schüler zum Studium an die Hochschule. Wir können lernen an einer der Mittelschulen nach die Grundschule - der teschnischen, medizinschen, ökonomischen oder in einer Fach-Berufsschule, ggf. an einer Kunstschule. Die Gegenwart bietet uns auch Privatschulen und kirchliche Schulen an.
Das Studium an der Mittelschule dauert vier Jahre. Am Ende des vierten Jahrgangs legen wir die Abiturprüfung ab. In der Mehrheit hat sie einen müdlichen und einen schriftlichen Teil. Es werden die Kenntnisse in vier, in einigen Fachschulen in fünf, Fächern geprüft. Obligatorisch ist eine Prüfung in tschechischer Sprache, die anderen Fächer legt entweder die Schule fest oder der Student wählt sie sich selbst. In jedem Fach losen wir beim Abitur eine Frage, über die wir etwa fünfzehn Minuten sprechen sollten. Die Abiturkomission entscheidet dann über unseren Fortgang. Sofern wir die Prüfung nicht beim ersten Mal schaffen, wird uns eine zweite Möglichkeit im September angeboten.
Sofern wir an der Hochschule studieren wollen, müssen wir Aufnahmeprüfung und Gespräche erfolgreich absolovieren. Wir können uns eine Schule mit technischer, humanitärer oder ökonomischer Richtung wählen, irgendeine der medizischen Fakultäten, die begabteren von ins ein Konsertvatorium. Die Hochschulen haben einige Stufen. Die niedrigste, die in der Mehrheit drei Jahre dauert, ist die Stufen des Bakkalaureats. Wir können uns für eine pädagogische Fakultät entscheiden, nach deren Beendigung wir den Titel eines Magisters erwerben. Nach Absolvierung einer ökonomischen oder technischen Hochschule erwerben wir den Titel eines Diplom-Ingenieurs. Das studium wird feierlich durch die Promotion beendet, bei der uns das Diplom als Dokument über unsere erfolgreiche Absolovierung übergeben wird.
Im Jahren 1986 bis 1987 habe ich den Kindergarten besucht. Ich bin mit 6 Jahre in die Grundschule gegangen. Dann im Jahre 1994 habe ich eine Aufnahme prüfungen an das Gymnasien machen. Jetzt bin ich in Kvinta was dritte Klasse ist. Das Abitur soll ich im Jahre 2000 machen. Dann ich genau weib, dass ich gleich nach dem Abitur noch keine Beruf ergreifen will. Ich möchte die Ökonomie in Prag studieren. Ich interesiere mich für Fakultät des Managments und Fakultät der internationalen Bezüge. In meinen Arbeit möchte ich mit Fremdsprachen sprechen und neue Leute kennen lernen. Wenn ich nicht aufgenommen werden sollte, möchte ich ein Jahr im Ausland verbrauchen.
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.

Komentáře

1 kjhgo kjhgo | 10. listopadu 2015 v 19:31 | Reagovat

* Kindergarten

Nový komentář

Přihlásit se
  Ještě nemáte vlastní web? Můžete si jej zdarma založit na Blog.cz.